1 Student, 1 Schüler, 1 Stunde

 

"Koblenz lernt" ist ein gemeinnütziger Verein, der sich für benachteiligte Kinder und Jugendliche im Bildungsbereich einsetzt.

 

Mit rund 100 ehrenamtlichen Helfern engagieren wir uns täglich an vier Schulen in Koblenz und helfen den Kindern mit kostenloser Nachhilfe, die sonst aus finanziellen Gründen keine Nachhilfe bekommen würden. Unser Prinzip ist dabei ganz einfach: 1 Student, gibt einem Schüler, eine Stunde Nachhilfe pro Woche. Dabei werden die Kinder ganz individuell nach ihren Bedürfnissen gefördert. Wir bieten ehrenamtliche Nachhilfe in allen Fächern und Klassenstufen an und begleiten die Kinder im besten Falle durch ihre gesamte Schulzeit.

 

Die Nachhilfe findet immer in der Schule des jeweiligen Kindes, meist nachmittags statt und um eine bestmögliche Förderung der Kinder zu garantieren, arbeiten wir eng mit Lehrern, Schulsozialarbeitern und Schülern zusammen. Unsere ehrenamtlichen Helfer sind überwiegend Lehramtsstudenten und daher pädagogisch und fachlich qualifiziert. Sie agieren als Lehrer, Motivationscoach, Freund und Begleiter für die Kinder.

 

Unser Wunsch ist es, dass die Schüler mithilfe der Studenten bessere Leistungen in der Schule erzielen und durch regelmäßige Unterstützung eine größere Motivation, mehr Selbstvertrauen und Spaß an der Schule gewinnen können. 

 

Partnerschulen

Clemens Brentano Realschule Plus

St. Castor Grundschule

Eichendorff Gymnasium

Carl-Benz Berufsschule

Goethe Realschule Plus

 

 

clemens brentano realschule plus

An der Clemens Brentano Realschule Plus findet individualisierte 1:1 Nachhilfe, nach der 7. Stunde statt. Die Nachhilfe steht Kindern aus sozial schwachen Familien, sowie Kindern aus Flüchtlingsfamilien zu.

Zusätzlich werden Montags und Mittwochs im Rahmen unseres Sonderprojektes „Koblenz lernt sich kennen“ zwei Arbeitsgemeinschaften zur Sprachförderung für Flüchtlingskinder angeboten.

 

 

St. castor grundschule

Die St. Castor Grundschule ist eine Ganztagsschule, in deren Rahmen wir nachmittags zwischen 14 und 15 Uhr während der Hausaufgabenzeit Schüler individuell betreuen. Einem Student ist auch hier ein Schüler zugeteilt. Zudem besteht die Möglichkeit Studenten vormittags, während des Unterrichts als Unterstützung für einzelne Kinder einzusetzen.

An der St. Castor Schule werden Flüchtlingskinder, sowie sozial schwache Schüler betreut.

 

 

Eichendorff gymnasium

Am Eichendorff Gymnasium werden Schüler betreut, die Hilfe bei den Hausaufgaben suchen und zuhause keine Unterstützung erhalten. Sie werden mehrmals wöchentlich in der 7. Stunde betreut. 

 

 

Carl benz berufsschule

An der Berufsschule werden vormittags, während der regulären Unterrichtszeit Schüler 1:1, entweder im Unterricht oder in einem anderen Raum, betreut.

Außerdem wird dort auch nachmittags individuelle, ehrenamtliche Nachhilfe angeboten, die in der Schule stattfindet.

Die Nachhilfe und Betreuung während des Unterrichts und am Vormittag richtet sich an sozial benachteiligte Schüler, sowie Schüler, die aus ihrer Heimat geflohen sind.

 

 

goethe realschule plus

An der Goethe Realschule Plus unterstützen wir die Lehrkräfte in den Flüchtlingsklassen während der Unterrichtszeit. So können wir den geflüchteten Kindern und Jugendlichen helfen sich schnell bei uns wohlzufühlen und sie im Erwerb der deutschen Sprache unterstützen.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Koblenz lernt

Anrufen

E-Mail